Geld effektiv vermehren!

Geld vermehren

 

Geld effektiv vermehren ist in Zeiten hoher Inflation und niedriger Zinsen nicht einfach.

Das Sparbuch hat nichts mehr mit sparen zu tun und das Tagesgeldkonto bringt auch nicht mehr die gewünschten Zinsen.

Der Vorteil eines Tagesgeldkonto ist, das man jederzeit an sein Erspartes kommt und für deinen finanziellen Schutz ist es auch super geeignet, doch Geld effektiv vermehren ist mit dem Tagesgeldkonto nicht möglich.

Doch wenn man etwas mehr Geld zum Anlegen hat oder eine längere Zeit nicht an das Geld muss, lohnt es sich auch andere Möglichkeiten anzuschauen.

Eine gute Möglichkeit dafür sind zum Beispiel ETFs.

Doch was ist, wenn man das Geld nur kurz entbehren kann oder höhere Zinsen sucht?

Dafür gibt es jetzt eine tolle Möglichkeit.

Es gibt Pflanzen, welche die Möglichkeit bieten das eingesetzte Kapital innerhalb eines Jahres zu verdoppeln.

Und wenn es richtig schnell gehen soll, gibt es schon nach 108 Tagen 35%-55% Ertrag.

Solche Werte bekommt man sonst nur bei Cryptowährungen geboten, doch dort kommen oft hohe Gebühren dazu und für viele ist es einfach nicht verständlich.

Im Gegensatz zu den Pflanzen.

Ein weiterer Vorteil der Pflanzen ist, das man schon mit 50 Euro einsteigen kann.

Wenn Du also dein Geld effektiv vermehren willst, solltest Du dir diese Möglichkeit anschauen.

Und so geht’s:

  1. Man kauft eine Pflanze für 50 Euro.
  2. Die Pflanze wächst und wird nach 90 Tagen geerntet, danach muss Sie noch 18 Tage trocknen.
  3. Die Ernte geht in den Verkauf und pro Gramm gibt es 1,50 Euro.

Pro Pflanze sind 45 Gramm bis 55 Gramm möglich. Das bedeutet aus den 50 Euro werden nach 108 Tagen zwischen 68 Euro und 83 Euro!

Der Haken dabei, es können maximal 1000 Pflanzen erworben werden. Dies entspricht 50.000 Euro.

Danach gibt es allerdings noch andere Pflanzensorten, welche ab 2000 Euro das Stück anfangen. Dafür gibt es mehrere Ernten pro Jahr, Erneuerung der Pflanze und höhere Erträge.

Falls Du mehr über diese Möglichkeit erfahren willst klicke hier!

Die ideale Sparstrategie!

Der Einstieg ist zwar mit 50 Euro machbar, doch ist es sinnvoll mit 3 Pflanzen für 150 Euro zu beginnen.

Der Vorteil:

Mit drei Pflanzen bekommt man nach 108 Tagen mindestens einen Ertrag von 54 Euro.

Das bedeutet nach 108 Tagen bekommt man den Einsatz von 150 Euro zurück und zusätzlich 54 Euro. Damit kann man eine neue Pflanze kaufen und ist Risikofrei, da der erste Einsatz von 150 Euro wieder ausbezahlt wurde.

Das könnte man monatlich wiederholen und hat so nach den ersten 3,5 Monaten monatlich eine Auszahlung.

Noch schneller geht der Vermögensaufbau, wenn man 10% seines Einkommens spart.

Zum Beispiel bei einem Nettoeinkommen von 1500 Euro spart man jeden Monat 150 Euro.

Nach den ersten 108 Tagen bekommt man insgesamt mindestens 204 Euro zurück, dafür werden wieder 4 Pflanzen gekauft und für weitere 150 Euro Sparrate noch 3 Pflanzen dazu.

Das ergibt 7 Pflanzen, wodurch sich nach weiteren 108 Tagen schon 126 Euro ergeben.

 

Was ist Juicy Fields?

Das Unternehmen Juicy Grow GmbH gibt es seit 2017 und hat ihren Sitz in Berlin. Die Plattform, die erst seit 2020 online ist, ermöglicht die Investition in THC Cannabispflanzen, wobei indirekt in kleine Cannabisunternehmen investiert wird, – so die Aussage auf der Webseite.

Für deine Investition werden Cannabispflanzen angebaut und du wirst im Gegenzug an der Rendite beteiligt. Diese Art von Investition wird in der Szene als Crowdgrowing bezeichnet.

JuicyFields ist demnach ein Vermittler von Projekten in der Cannabisindustrie, die die Produkte ebenfalls unter der JuicyFields-Marke verkaufen und produzieren.

Nach dem „Greenpaper“, das JuicyFields genauer erklärt, werden 55% der Gelder für die weitere Finanzierung der Cannabisprojekte verwendet. Die zweitgrößte Position ist das Marketing mit 35%. Danach kommen 10% für andere Ausgaben und Rechtliches.

Juicyfields

Wie funktioniert Juicy Fields?

Anders als bei Crowdinvesting in Immobilien oder nachhaltiges Crowdinvesting wird bei JuicyFields auf dem Portal in Cannabispflanzen investiert.

Im Großen und Ganzen funktioniert die Plattform also so:

  1. Du meldest dich auf der Webseite an und gibst deine persönlichen Daten ein.
  2. Du wählst aus 4 Cannabispflanzen aus, die unterschiedliche Erträge und Anbauzeiten haben und überweist die Geldsumme per Überweisung, Bitcoin, Ethereum oder Tether.
  3. Du verfolgst den Anbau im Portal und verkaufst die Ernte am Ende der Anbauzeit über das Portal.
  4. Vorgang wiederholen oder Geld auszahlen lassen.

Was kann ich bei Juicy Fields erwerben und ist es möglich sein Geld effektiv zu vermehren?

Kommen wir zum spannenden Teil und schauen uns an, was hier überhaupt erworben wird und ob man damit sein Geld effektiv vermehren kann.

Insgesamt gibt es 4 verschiedene Pflanzentypen, die man erwerben kann. Jede Pflanze hat unterschiedliche Eigenschaften und Verdienstmöglichkeiten.

Hier stelle ich dir alle 4 Pflanzen vor:

JuicyFlash

  • Wachstumsphase: 108 Tage
  • Erneuerung der Pflanze: nein
  • Ernten: 45-55g
  • Verkaufspreis: €1,50/g
  • Einnahmen (pro Ernte): €68 – €83
  • Preis (für eine Pflanze): €50

JuicyMist

  • Ernten pro Jahr: 4
  • Erneuerung der Pflanze: 3 Jahre
  • Ernten: 150-200g
  • Verkaufspreis: €2,00/g
  • Einnahmen (pro Ernte): €300 – €400
  • Preis (für eine Pflanze): €2.000

JuicyKush

  • Ernten pro Jahr: 3
  • Erneuerung der Pflanze: 4 Jahre
  • Ernten: 200-300g
  • Verkaufspreis: €2,50/g
  • Einnahmen (pro Ernte): €500 – €750
  • Preis (für eine Pflanze): €2.000

JuicyHaze

  • Ernten pro Jahr: 2
  • Erneuerung der Pflanze: 5 Jahre
  • Ernten: 300-400g
  • Verkaufspreis: €3,00/g
  • Einnahmen (pro Ernte): €900 – €1.200
  • Preis (für eine Pflanze): €2.000

Was kann man mit 2000 Euro verdienen?

Da nur die JuicyFlash für jeweils 50€ pro Stück zu erwerben ist und die anderen Sorten 2.000€ pro Pflanze kosten, nehmen wir als Ausgangsinvestition 2.000€ an.

JuicyFlash Ernteertrag für eine Ernte:

Eine Pflanze kostet 50€. Wir würden also zu Beginn 40 x eine JuicyFlash kaufen können.

Mit einem Ertrag von ca. 45-55g pro Ernte und einem Verkaufspreis von 1,50€ pro Gramm kommt man auf sage und schreibe 2.700€ – 3.300€ pro Ernte.

Pro 108 Tage Wachstumszeit wären das also zwischen 35% bis 65% Gewinn pro Ernte. Das ist wirklich sehr beachtlich.

Von der Summe kann man nun natürlich auch wieder neue Pflanzen kaufen. Pro Jahr wären bei der JuicyFlash ca. 3 Ernten möglich.

Rechnen wir also den Ertrag für ein Jahr aus, wenn wir die Gewinne immer wieder anlegen würden:

Ich nehme an, dass wir für die 1. Ernte ca. 2.900€ erhalten werden.

2900€ / 50€ pro Pflanze = 58 Pflanzen JuicyFlash

Potenzieller Gewinn aus 2. Ernte: 3.915€ – 4.785€

Ich nehme an, dass wir ca. 4.000€ aus der 2. Ernte erhalten werden und lege den Betrag erneut an:

4.000€ / 50€ pro Pflanze = 80 Pflanzen JuicyFlash

Potenzieller Gewinn aus 3. Ernte: 5.400€ – 6.600€

Innerhalb von einem Jahr könnte man über JuicyFields mit der JuicyFlash Sorte und einer Summe von 2.000€ also ca. 5.400 – 6.600€ verdienen. Das entspricht einem ordentlichen Gewinn von 170% – 230%.

Optimumsparen.de zeigt lediglich Möglichkeiten auf und bietet Spartipps. Es ist keine Finanzberatung oder Kaufempfehlung. Jeder sollte sich eines Totalverlustes seines Geldes immer im Klaren sein.